Praxis-Klinik für Diagnostik

Medizinisches Versorgungszentrum

Privat und alle Kassen

 

Städelstraße 10

60596 Frankfurt am Main

Telefonische Terminvereinbarung
Mo-Fr 9-13 Uhr und Mo, Di, Do 15-18 Uhr

+49 (0)69 664 26 65-0 · info@pkd-am-staedel.de

Außerhalb der Sprechzeiten

Ärztlicher Bereitschaftsdienst +49 116 117

Standort Praxis Schröter · www.praxisschroeter.com

Bauchorgane

Bodyplethysmografie

 

Die Sonografie der Bauchorgane ist die am häufigsten durchgeführte sonografische Untersuchung. Vielleicht auch daher wird sie oft als "einfach", als schnell durchführbar eingeschätzt. Aber gerade darin liegt eine Gefahr: die vielen unterschiedlichen Organe (Leber, Gallenblase, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse, Niere links und rechts, Nebennieren, Milz, Lymphknotenstationen, die großen Gefäße und ihre Abzweigungen, Abschnitte des Dickdarms und des Dünndarms, Blase, Eierstöcke, Uterus, Prostata) sind über die Bauchdecke in der Regel darstellbar und können als sorgfältige Untersuchung nur mit entsprechendem Zeitaufwand und entsprechender Expertise des Untersuchers beurteilt werden.

 

Die Untersuchung dauert 10-30 Minuten und erfolgt in Rückenlage. Bei besonderen Fragestellungen oder anatomischen Verhältnissen (z.B. Übergewicht) kann es sinnvoll sein, die Untersuchung morgens nüchtern durchzuführen.

 

Eine besondere technische Erweiterung ist die Elastografie der Leber. Mit diesem neuen sonografischen Verfahren lässt sich der Schweregrad häufiger Lebererkrankungen (Fettleber, Fibrose) abschätzen.

 

Hierzu mehr in den Newslettern "Ultraschalluntersuchungen" und "Elastografie".