Praxis-Klinik für Diagnostik

Medizinisches Versorgungszentrum

Privat und alle Kassen

 

Städelstraße 10

60596 Frankfurt am Main

Telefonische Terminvereinbarung
Mo-Fr 9-13 Uhr und Mo, Di, Do 15-18 Uhr

+49 (0)69 664 26 65-0 · info@pkd-am-staedel.de

Außerhalb der Sprechzeiten

Ärztlicher Bereitschaftsdienst +49 116 117

Standort Praxis Schröter · www.praxisschroeter.com

Lungenerkrankungen

Pneumologie

 

Ein Test der Lungenfunktion empfiehlt sich für Patienten mit anhaltendem Husten, Luftnot bei kleinen Belastungen, vorbekannten Lungenerkrankungen wie z.B. Asthma, aber auch für Raucher oder Patienten vor größeren operativen Eingriffen.

 

Erkrankungen der Lunge und des Bronchialsystems nehmen an Häufigkeit zu und gehören heute zu den epidemiologisch wichtigsten Krankheitsbildern überhaupt. Sie sollten bereits im Frühstadium unter pneumologischer Leitung abgeklärt werden, um durch rechtzeitig eingesetzte Therapie Schäden vom empfindlichen Bronchial- und Lungengewebe abzuwenden.

Langzeitmessungen

Über ein Mundstück werden bestimmte Atemmanöver ausgeführt und das Messinstrument gibt dann Auskunft über eine Vielzahl von Parametern, die unseren Austausch von Atemgasen in der Lunge beschreiben: Lungenvolumen, maximal ausatembarer Teil des Lungenvolumens, Widerstand im Bronchialsystem und andere mehr.

Knochendichte-Messung (DXA)

Labormedizin